Newsletter Mai 2020 - Am 6. Mai 2019 war die Premiere: Der Vorhang ging auf für die erste Bewegung von Bürger*innen und Patient*innen, die überfällige Veränderungen in unserem Gesundheitswesen mitgestalten will und die die Gleichberechtigung von Naturmedizin und Schulmedizin fordert: weil’s hilft!  

Newsletter Mai 2020 - Zu Beginn des Jahres hatte weil’s hilft! die Marschroute für 2020 ausgegeben: Ins Gespräch mit anderen Menschen kommen, mit verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen, Politiker*innen, Wissenschaftler*innen und Ärzt*innen unterschiedlicher Ansätze und Fachrichtungen. Wir sind davon überzeugt, dass es den Dialog braucht, um die drängenden Probleme unseres Gesundheitswesens zu lösen und den Forderungen der Bürger*innnen und Patient*innen nach einer ganzheitlichen Gesundheitswende Gehör zu verschaffen. 

Newsletter Mai 2020 - Je länger die Corona-Pandemie andauert, desto offensichtlicher wird es, dass der Lockdown des öffentlichen Lebens und das Warten auf einen Impfstoff nicht die einzigen Wege sein können, mit denen wir dem Virus begegnen. Natürlich bleiben soziale Distanz, Hygienemaßnahmen und vor allem der Schutz von Risikogruppen weiterhin wichtig. Darüber hinaus suchen aber immer mehr Bürger*innen und Patient*innen Unterstützung bei naturmedizinischen Therapien.  

Newsletter Mai 2020 - Vitamin D ist vor allem für seine Funktion im Knochenaufbau bekannt. Es begünstigt die Aufnahme von Kalzium aus der Nahrung und dessen Einbau in die Knochen. Aber: immer wieder wird bei Patienten mit entzündlichen und Autoimmunerkrankungen – etwa Diabetes, Asthma oder Rheumatoider Arthritis – gleichzeitig ein Vitamin D-Mangel festgestellt. (1)

Newsletter Mai 2020 - Mittlerweile mehren sich die Hinweise, dass Akupunktur bei vielen Beschwerden Linderung bringen kann: Zum Beispiel bei Spannungskopfschmerzen und Migräne oder auch Heuschnupfen machen Patient*innen oft sehr gute Erfahrungen. Leider übernehmen die Krankenkassen bislang nur die Kosten bei der Behandlung von chronischen Kniegelenks- oder Rückenschmerzen. Aber warum ist das überhaupt so und wie ist eigentlich der Stand der Forschung zur Akupunktur?  

Newsletter Mai 2020 - Ohne Zweifel rettet die Schulmedizin tagtäglich viele Leben. Zur Wahrheit gehört aber auch: Nach Krebs und Herz-Kreislauferkrankungen sind Nebenwirkungen von Arzneimitteln mittlerweile die dritthäufigste Todesursache in Europa und den USA. 

Newsletter März 2020 - Die derzeit geltenden hygienischen und sozialen Vorgaben sind unverzichtbar, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Weil's hilft! hat mit Prof. Dr. Andreas Michalsen gesprochen, was aus naturmedizinischer Sicht außerdem hilfreich sein kann.

Newsletter März 2020 - Trotz und vielleicht auch wegen der Herausforderungen in diesen Tagen können Sie die Zeit des Rückzugs für sich nutzen – sich mit einfachen Mitteln, mit Ihrer Atmung, Ihrem Körper, Ihrer Zeit, Ihrer Speisekammer und Ihrem Badezimmer zu stärken. Verschiedene naturmedizinische Krankenhäuser und Hochschulambulanzen haben, auch wenn die Naturheilkunde noch anderes zu bieten hat, diese Tipps ganz bewusst so zusammengestellt.

Newsletter März 2020 - Neben der reinen gesundheitlichen Gefahr durch eine mögliche Ansteckung mit dem Coronavirus birgt die derzeitige Situation für viele von uns auch das Risiko von erhöhtem Stress, vermehrten Ängsten und damit einer starken psychischen Belastung. Was aber kann man tun, um in Zeiten von Ausgangsbeschränkungen, Homeoffice, zuhause betreuten Kindern und fehlenden sozialen Kontakten trotzdem ruhig zu bleiben und sich vor allem nicht von Ängsten und Panik überrollen zu lassen?

10. März 2020 - Auf Einladung des stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Georg Nüßlein, fand vergangene Woche ein fraktionsinternes Fachgespräch zum Thema Integrative Medizin mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages statt. Als Stimme der Patient*innen waren Vertreter*innen der weil's hilft!-Bewegung ebenso eingeladen wie namhafte Expert*innen der Naturmedizin.